Chile für 2 Tage

Chile für 2 Tage

Welcome to ChileIch war also spontan in San Pedro de Atacama in Chile gelandet. Bei der Ankuft sind mir gleich die chilenischen Flaggen überall und an wirklich jedem Haus aufgefallen. Am Anfang dachte ich die Chilenen sind einfach seh patriotisch, aber dann haben sie uns im Hostel erzählt dass bald Nationalfeiertag ist und die Feierlichkeiten dann doch eine Woche dauern. Nicht weit vom Hostel war eine Art Jahrmarkt aufgebaut mit verschiedenen Clubs und Attraktionen wie Dosenwerfen.

Aber nach der Ankuft chillen wir erstmal und Nic und ich organisieren uns die Rückfahrt nach La Paz. Uns wird schnell klar, dass es ein langer Trip wird. Und der Ticketverkäufer war ein echter Witzbold, der uns erst erzählt hat dass unser einiger möglicher Bus voll wäre. So ein Humor findet man sonst nicht so oft in Südamerika und uns hat es she amüsiert.

Red Rocks in ChileAm Tag drauf machen Nic und ich eine Tour in die Wüste zu den Red Rocks und anderen Sehenswürdigkeiten. Landschaftlich nicht zu überbieten! Die Rückkehr wird dann etwas knapp. Wir haben gerade noch Zeit unsere Rucksäcke im Hostel zu holen, kurz Ciao zu sagen und zur Busstation zu gehen. Dann fahren wir 2 Stunden nach Calamaba, von dort mit einem Nachtbus nach Arica und von dort buchen wir dann noch einen 9 Stunden-Bus nach La Paz. Ein langer aber sehr, sehr witziger Trip.

Nachdem ich für die 2 Tage in Chile keine Gallerie mache, hier noch ein paar Bilder:


Jacob