Titicaca See und ab nach Peru

Titicaca See und ab nach Peru

Am Titicaca SeeNach einem Erholungstag, der wirklich nötig war nach der Bergtour, gehts für micht weiter nach Copacabana am Titicaca See. Ich fahr mit dem Bus hin und überlege mir dort sogar ein paar Tage zu bleiben. Viele Leute haben mir erzählt, dass es ein kleines, gemütliches Dorf ist in dem man sich mal etwas ausruhen kann. Nachdeml ich angekommen bin, fand ich Copacabana aber gar nicht so relaxed wie mir alle erzählt haben. Es ist zwar sehr günstig (ich habe knapp 5 Euro für ein Einzelzimmer bezahlt, Dorms sind wohl nicht so üblich) aber, wie eigentlich alles in Bolivien, irgendwie nur halb fertig. Ich checke also nur für eine Nacht ein und schau mich etwas um. Ich entscheide mich am Tag darauf auf die Isla del Sol zu fahren und dann Abends doch gleich weiter nach Cusco in Peru zu fahren.

Ich fahr also mit einem Boot auf die Isla del Sol. Das Boot hat in der Regel zwei Stops, einen im Norden und einen im Süden. Normalerweise steigt man im Norden aus und wandert 4-5 Stunden in den Süden um von dort wieder zurück zu fahren. Nachdem ich aber immer noch ziemlich erkältet bin, schau ich mir nur die Insel im Norden an und fahre dann mit dem Boot zur Haltestelle im Süden und wieder zurück. Und der Ausblick von den Hügel lohnt sich auch von dort schon sehr. Man sieht den See mit den hohen Bergen rund um La Paz im Hintergrund (auch den Huayna Potosi ;))

Ich warte mit ein paar anderen auf die Rückfahrt, aber der Kapitän kommt etwa eine halbe zu spät und vergisst uns dann auch noch fast. Er ist in der Kneipe versumpft und ist jetzt voll wie die zehn Russen. Kurz nach dem Ablegen sieht er fast so aus, als würde er gleich Rückwärts in den See kippen. Ein älteres Pärchen aus Belgien macht das Ganze sehr nervös und sie behalten den Käptn ständig im Auge und schimpfen. Die Locals finden das Alles sehr witzig und ich denke mir wenn die keine Panik schieben, dann wird schon alles passen. Und wahrscheinlich fährt er die Strecke jeden Tag so.

Nach 1-2 Stunden Fahrt kommen wir aber dann wieder gut in Copacabana an. Ich esse noch schenll etwas und dann geht schon zum Bus nach Cusco in Peru, der in Puno noch einen 2 Stunden Stop einlegt um noch ein paar Passagiere einzusammen. Morgens um 6 komme ich dann gut in Cusco an.

Ausblick auf die Berge um den Huayna Potosi vom Titicaca See aus


Jacob